Zur diesjährigen Obertiefenbacher Kirmes in Hessen besuchten wir anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Partnerschaft unsere Kameraden aus Obertiefenbach.

Beim diesjährigen Nassbewerb, veranstaltet bei brütender Hitze von der FF Ampflwang gingen wir mit zwei Bewerbsgruppen an den Start.

Am 28. Februar wurde vor versammelter Mannschaft und zahlreichen Ehrengästen die Vollversammlung der FF Aigen abgehalten, wo über das Jahr 2014 erfolgreich Bilanz gezogen werden konnte. Die FF Aigen wurde 2014 zu insgesamt 9 Brandeinsätzen und 11 technischen Einsätzen alarmiert. Erstmalig absolvierten drei Kameraden der FF Aigen zusammen mit den anderen beiden Ampflwanger Feuerwehren erfolgreich die Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung. Insgesamt leisteten die Kameraden der FF Aigen 6300 Stunden für die Allgemeinheit. Im Rahmen der Vollversammlung wurden Philipp Krüger sowie Feuerwehrarzt Dr. Michael Krichbaum angelobt, Chiara Huemer und Kilian Deubler traten der Jugendgruppe bei. Die Feuerwehrverdienstmedaille für 25-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen erhielten Helmut Holl und Rudolf Holl, jene für 40-jährige Tätigkeit wurde Winfried Bergmaier, Gerold Haslinger und Manfred Haslinger von der scheidenden Bürgermeisterin Rosemarie Schönpass und vom Abschnittsfeuerwehrkommandant Alois Lasinger überreicht. Im Jahr 2015 konnte bereits ein neuer Stromerzeuger mit Finanzmittel der Gemeinde angeschafft werden. Als Höhepunkt steht ein Besuch der Partnerfeuerwehr in Obertiefenbach (Gemeinde Beselich, Hessen) an, wo das 30-jährige Jubiläum der Partnerschaft gefeiert werden soll.

Unser diesjähriges Fest, zum zweiten Mal unter dem Namen „Rock in Oang“, war wieder ein voller Erfolg.