Laura Hummelbrunner und Gerhard Fuchsberger stellten sich am 20.5. der Prüfung zum FLA-Gold ("Feuerwehrmatura") und bestanden diese auf Anhieb. Gerhard Fuchsberger schloss die Prüfung als Bester des Bezirks Vöcklabruck ab und wurde somit Bezirkssieger.

Herzlichen Glückwunsch von alle Kameraden!!

Nach einer coronabedingten Pause konnte am 6.5. die Jahreshauptversammlung abgehalten werden. Eine Poltergruppe nutzte die Chance, ihre Produkte an die "Männer" zu bringen. Es folgten dann die Berichte der Funktionäre über die letzten beiden Jahre. Trotz der Einschränkungen im Übungsbetrieb, Bewerbswesen und bei Veranstaltungen wurden jedes Jahr mehr als 3000 Stunden geleistet. 2021 legten 2 Gruppen das Branddienstleistungsabzeichen (Bronze und Silber), sowie ein Trupp das Atemschutzleistungsabzeichen in Gold ab. Besonders gefordert wurden die Kameraden beim Hagelunwetter 2020 sowie beim Wohnhausbrand in Wassenbach 2021. Insgesamt wurde die FF Aigen in den beiden Jahren zu 19 Brand und 55 technischen Einsätzen alarmiert.

Die Jugendgruppe erhielt in den letzten beiden Jahren Zuwachs, so dass aktuell 15 Mädchen und Burschen dabei sind. Philipp Holl trat von der Jugendgruppe in den Aktivstand über. Befördert wurden: Gockell Jan, Lindner Julian, Hummelbrunner Laura, Fuchsberger David, Krüger Lukas und Holl Philipp. Für langjährige Dienste im Feuerwehrwesen wurden geehrt: Krüger Lothar, Dr. Krichbaum Josef, Huemer Josef, Hötzinger August und Fuchsberger Anton. Der Besuch zahlreicher Ehrengäste ( unter ihnen: BR Alois Lasinger, Bürgermeister HBI Christian Kienast und Bürgermeisterin a.D. Rosemarie Schönpass, HBI Christoph Schneeberger, GV Dominik Möslinger und Erich Haas, Jakob Kaltenbrunner vom Roten Kreuz Thomasroith) zeigt die Würdigung der geleisteten Arbeit.

Geplant ist, am 29.Juli 2022 die Fahrzeugsegnung des neuen KLF nachzuholen.

 

2 Trupps der FF Aigen absolvierten am 6.11.2021 die Atemschutzleistungsprüfung. Das Leistungsabzeichen in Gold erhielten Gerhard Fuchsberger, Rudolf Holl und Markus Jungwirth, in Bronze Xaver Klein und Lukas Krüger.

Herzlichen Glückwunsch!!

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist es leider auch heuer nicht möglich, das Friedenslicht von Haus zu Haus zu tragen. Gerne können Sie sich das Friedenslicht in der Zeit von 08.00 - 11.00 Uhr in den Feuerwehrhäusern Aigen, Ampflwang und Schlagen abholen.

Die Kameradinnen und Kameraden der FF Aigen wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im Jahr 2022.

 

 

Anstelle des Feuerwehrausfluges wurde am 9.10.2021 ein Wandertag für alle Kamerad/innen, ihre Partner und Kinder veranstaltet. Die Wanderung führte vom Feuerwehrhaus über den Göblberg, Hausruckhöhe (Stärkung), Urhammer und die Rast nach Zell am Pettenfirst. Alternativ gab es auch eine kürzere Strecke. Im Gasthaus Leitner fand der Wandertag einen gemütlichen Ausklang.