Diesmal konnte die schlechte Leistung der Vorwoche mit einem fehlerfreien Lauf ausgebessert werden. In Bronze wurde der 12. Rang, in Silber der 11. Rang erreicht.

Beim heutigen Bewerb war der "Wurm drinnen". Viele Fehler und eine schlechte Angriffszeit verhinderten einen Platz im Mittelfeld.

Unsere verjüngte Jugendgruppe konnte beim Abschnittsbewerb in Gampern die Feuertaufe unter dem neuen Jugendbetreuer Gerhard Fuchsberger erfolgreich bestehen. Mit einem 12.  Rang in Bronze und einem 6. Rang in Silber wurde ein Grundstein für die kommenden Bewerbe gelegt.

Erfolgreich konnte der Bewerb in Steindorf absolviert werden. In Bronze und Silber konnte in der 1. Klasse je ein 14. Rang erzielt werden.

Beim Bewerb um das Jugendleistungsabzeichen in Gold in Attnang erreichten Julian Lindner, David Fuchsberger und Lukas Krüger das "Goldene" mit Bravour. Wir gratulieren recht herzlich und wünschen weiterhin viel Spaß bei der Feuerwehr.